Elektrifizierung der Südbahn: Schneller ans Ziel

Elektrifizierung der Südbahn: Schneller ans Ziel

Die Württembergische Südbahn verbindet als eine der wichtigsten Verkehrsadern Oberschwaben mit der Bodenseeregion. Durch die Elektrifizierung der Bahnstrecke zwischen Ulm und Friedrichshafen soll die Verbindung für Pendler in Zukunft noch besser werden. Dafür muss aber zunächst gebaut werden – um die 4.000 Oberleitungsmasten werden errichtet. Zudem fallen zahlreiche Kabel- und Gleisbauarbeiten an – aktuell nehmen die Bauarbeiten in Meckenbeuren eine weitere Hürde. JOURNAL-Reporter Christian Reichl war vor Ort und hat sich auf der Baustelle umgesehen.