Ekin Deligöz soll doch nicht Bundesfamilienministerin werden

Ekin Deligöz soll doch nicht Bundesfamilienministerin werden

Entgegen erster Spekulationen soll die Neu-Ulmer Bundestagsabgeordnete Ekin Deligöz doch nicht Bundesfamilienministerin werden. Diesen Posten soll jetzt Lisa Paus übernehmen. Ekin Deligöz war bislang parlamentarische Staatssekretärin und wurde nach dem Rücktritt von Anne Spiegel als mögliche Nachfolgerin gehandelt. Ob die Neu-Ulmer Abgeordnete auch unter der neuen Ministerin Staatssekretärin wird, ist derzeit noch nicht bekannt.