EK-Umbau geht in die letzte Phase

EK-Umbau geht in die letzte Phase

Der Umbau des Elisabethenkrankenhauses (EK) geht bald in die letzte Phase. Von Februar bis Juni wird das alte Bettenhaus West abgerissen, ein Bau aus den 1960er-Jahren. In der zweiten Jahreshäfte geht es dann noch dem Hochhaus an den Kragen, in dem derzeit die Verwaltung untergebracht ist. Sie zieht vorläufig in die unteren beiden Stockwerke des früheren Kinderkrankenhauses Sankt Nikolaus um.