Einwohner protestieren gegen Gemeinderatsentscheidung

Einwohner protestieren gegen Gemeinderatsentscheidung

In vielen Kommunen in Baden-Württemberg garantiert die sogenannte unechte Teilortswahl auch kleineren Ortsteilen einen oder mehrere Vertreter im Gemeinderat. Eine Mehrheit im Binger Gemeinderat im Landkreis Sigmaringen wollte dieses Wahlverfahren im November ändern: Nur noch die tatsächliche Anzahl der Stimmen soll künftig bei Kommunalwahlen entscheiden, welcher Kandidat es in den Rat schafft. Doch dagegen formiert sich unerwartet starker Protest.