Einweihung der Orgel im Ulmer Münster

Einweihung der Orgel im Ulmer Münster

Gestern (28.11.2021)wurde die erste Kerze zum ersten Advent entzündet. In der Antike war die Adventszeit noch ähnlich wie Ostern eine Fastenzeit. Heute sieht das natürlich etwas anders aus. Lebkuchen und Plätzchen, gutes Essen und ein warmes Getränk. Alles was da noch fehlt ist die passende Musik. Dafür wurde gestern im Ulmer Münster die neue Orgel feierlich eingeweiht. Von der Planung bis zur Fertigstellung sind keine 3 Jahre vergangen. Für die sogenannte Intonation, also die Feinabstimmung hat der Erste Münsterorganist Friedemann Johannes Wieland hat sie schon viele Male gespielt. Prälatin Gabriele Wulz hört sie beim Gottesdienst zum ersten mal. Im kommenden Kirchenjahr wird die Orgel Hochzeiten, Taufen und Gottesdienste begleiten. Na dann mal guten Rutsch.