Einheimische und Flüchtlinge kochen zusammen

Einheimische und Flüchtlinge kochen zusammen

Einheimische und Menschen mit Fluchterfahrung bei einem lockeren Kochabend zusammenbringen und so einen Austausch auf Augenhöhe ermöglichen – das ist das Ziel des Berliner Vereins „Über den Tellerrand“. Das Team macht in diesem Jahr mit einer mobilen Küche in drei deutschen Städten Halt – unter anderem kommt das Projekt „Kitchen on the Run“ ab Mai auf den Viehmarktplatz nach Biberach.