Eingemachtes Kalbfleisch in Hirsch Helles | WERTVOLL KOCHEN

Eingemachtes Kalbfleisch in Hirsch Helles | WERTVOLL KOCHEN

Unser heutiger Gast ist Peter Veeser, Betreiber und Küchenchef eines traditionsreichen Gasthauses in Leibertingen. Das von ihm und seiner Frau geführte Gasthaus ist schon seit 150 Jahren in Familienbesitz und – das älteste Gebäude im Ort.

Das Erfolgsrezept der Familie Veeser basiert dabei nicht nur auf der Verwendung hochwertiger Produkte, sondern auch auf einer bestimmten Haltung und einer großen Portion Leidenschaft. Diese Kombination ist auch der Grund, weshalb sein Gasthaus schlussendlich in den Slow Food Genussführer aufgenommen wurde – weil er aus etwas Gutem etwas Besonderes schafft.

Seine reichlich internationalen Erfahrungen als Koch sammelte Peter Veeser in Restaurants und Hotels in ganz Europa. Diese Einflüsse spiegeln sich auch in seiner kreativen und kräuterreichen Frischeküche wieder. Als einer der Naturpark-Gastronomen zaubert er seinen Gästen sogar spezielle Naturpark-Menüs.

Nicht ohne Grund ist Peter Veeser der Meinung: „Kochen ist eine Kunst und keineswegs die Unbedeutendste“.
Gekocht wird eingemachtes Kalbfleisch in Hirsch Hellem.

Gastgeber: Ralf Hörger

Gastkoch: Peter Veeser

Banner-Rezept-Download_FINAL.gif