Eine Hochzeitsplanerin ohne Hochzeiten

Eine Hochzeitsplanerin ohne Hochzeiten

Verunsicherung und Planungsunmöglichkeit durch die Corona-Krise betreffen nicht nur zahlreiche Unternehmen sondern auch die Liebe. Weil Zusammenkünfte mehrerer Personen und Veranstaltungen bis auf weiteres untersagt sind, fallen Hochzeitsfeste erst einmal ins Wasser. Für die Ulmer Hochzeitsplanerin Mirjam Heubach mit ihrem Unternehmen „Freudenfeuerhochzeiten“ hat sich der berufliche Alltag völlig auf den Kopf gestellt. Sie verrät, wie sie versucht produktiv mit dem Stillstand umzugehen und was Brautpaare nun am besten tun sollten.