Eine Frau in einer Männerdomäne

Es ist kaum zu glauben: An Hochschulen waren bis vor wenigen Jahrzehnten fast ausschließlich Männer eingeschrieben. Das hat sich mittlerweile zum Glück gewandelt. Aber: Männer und Frauen studieren nach wie vor überwiegend „geschlechtertypische“ Fächer. Nicht so Alena. Sie ist mitten in einer Männerdomäne. Wie das so ist? Wir haben sie gefragt

Einzelbeiträge

Alle Folgen im Überblick