Ein Jesuskind kehrt zurück

Ein Jesuskind kehrt zurück

Nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil wurden viele Zeichen der Volksfrömmigkeit aus dem Kirchen entfernt. Dazu gehörten auch Fatschenkinder. Das sind alte Darstellungen des Jesuskindes, meist in einem Glasschrein. In Renhardsweiler im Kreis Sigmaringen ist ein solches Fatschenkind wieder aufgetaucht. Verschwinden soll es nicht mehr. Im Gegenteil: An Weihnachten bekommt es sogar einen besonderen Platz.