Ein Haus für die Wildbienen

Ein Haus für die Wildbienen

Am 20. Mai ist Weltbienentag. Seit zwei Jahren gehört der Tag den schwarz-gelben Insekten. Mit dem Aktionstag soll die Bedeutung der Bienen für das Ökosystem und für die Landwirtschaft verdeutlicht werden. Und er soll ein Bewusstsein dafür schaffen, dass es weltweit immer weniger Bienen gibt.

Wir waren deshalb beim Nabu-Naturschutzzentrum in Bad Buchau zu Besuch. Die Mitarbeiter dort haben nämlich gerade ein großes Wildbienenhotel eröffnet. Die Insekten finden in den sterilen Gärten und landwirtschaftlichen Monokulturen immer weniger Nahrung. Auch Nistplätze sind ein knappes Gut. Wildbienenhotels aus Naturmaterialien können die Bienen unterstützen.

Wir haben uns nicht nicht nur das neu eröffnete Bienenhotel angeschaut, sondern auch selbst ein kleines Bienenhaus gebaut – mit Materialien, die eigentlich fast jeder zu Hause hat.