Eichenprozessionsspinner in Langenau wird bekämpft

Eichenprozessionsspinner in Langenau wird bekämpft

Vorrausichtlich morgen und übermorgen wird in Langenau der Eichenprozessionsspinner bekämpft. Dazu wird per Hubschrauber Pflanzenschutz- und Schädlingsbekämpfungsmittel ausgebracht. Zwar sind diese für Menschen ungefährlich, während der Maßnahmen ist das Waldstück Englenghäu dennoch gesperrt. Kurzzeitig muss auch die A7 im Zuge der Maßnahmen gesperrt werden. Damit die Bekämpfungsaktion stattfinden kann muss es trocken und windarm sein.