Ehemaliges IS-Mitglied verurteilt

Ehemaliges IS-Mitglied verurteilt

Ein 18-jähriger Iraker ist heute in Stuttgart zu einer Jugendstrafe von vier Jahren verurteilt worden – unter anderem wegen Totschlag und Mitgliedschaft bei der Terror-Vereinigung „Islamischer Staat“. Bereits im Alter von 14 Jahren hatte er sich dem IS angeschlossen.