Drittes Schuljahr unter Corona-Bedingungen gestartet

Drittes Schuljahr unter Corona-Bedingungen gestartet

Viel wurde in den letzten Wochen darüber diskutiert: Wie soll oder kann ein sicherer Schulalltag unter Pandemie-Bedingungen aussehen? Eltern, Lehrer, Gewerkschaften, die Politik – alle haben sich dazu geäußert. Die Vorstellungen gehen teils weit auseinander. Heute gab’s nun die Feuertaufe: Das neue Schuljahr ist gestartet – mit allen Schülern im Präsenzunterricht. Damit das auch möglichst so bleibt, müssen die Schulen nun einiges beachten.

Christian Klemmer ist Schulleiter am Johannes-Kepler-Gymnasium in Bad Cannstatt. Er freut sich auf das neue Schuljahr und hofft, seine Schülerinnen und Schüler nicht wieder in den Fernunterricht schickten zu müssen. Damit das nicht passiert, müssen sich alle Ungeimpften aktuell zweimal, bald dreimal, pro Woche testen. Außerdem gilt die Maskenpflicht und eine gelockerte Quarantäe-Regel.