Dr. Kröner bekommt wegen Kinderimpfungen Morddrohungen

Dr. Kröner bekommt wegen Kinderimpfungen Morddrohungen

Der Pfuhler Hausarzt Dr. Christian Kröner hat erneut Strafanzeigen erstattet. Diesmal sogar wegen Morddrohungen. Auf einschlägigen Netzwerken von Impfgegnern spricht sich herum, dass Dr. Kröner in seiner Praxis jetzt auch Kinder ab 12 Jahren impft. Das ist rechtlich in Deutschland möglich, von der Ständigen Impfkommission aber nur in Einzelfällen empfohlen. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei Neu-Ulm wegen der Drohschreiben. Nach den letzten Anzeigen des Hausarztes wegen Beleidigungen ist es sogar bis zu Hausdurchsuchungen gekommen. Einige Verfahren laufen noch.