Doppelheimspieltag für die 1. Damen des Bietigheimer HTC

Doppelheimspieltag für die 1. Damen des Bietigheimer HTC

Nach einer Corona-bedingten Saison ohne Pflichtspiele sind auch die Bietigheimer Hockeydamen wieder aktiv. Bevor es für das junge Team im November in der 1. Hallen-Bundesliga weiter geht – stehen noch einige Spiele in der 2. Bundesliga auf dem Feld an und auch dort wollen sich die Mädels immer weiter nach oben arbeiten.

Aus dem Team heraus kam bereits in der letzten Saison die Initiative über Social Media einen neuen Trainer zu suchen – der wurde dann ja mit Kristian Martens auch gefunden – jetzt haben die Mädels ein neues Projekt – denn das Team ist auf dem weiteren Entwicklungsweg dringend auf Sponsoren angewiesen.

Noch haben die Trikots viele freie Flächen – die Fragezeichen könnten aber schon bald durch ein Sponsorenlogo ersetzt werden – sympathischere Werbeträgerinnen zu finden wird nicht einfach sein