Donaustraße wird voll gesperrt

Donaustraße wird voll gesperrt

Die Donaustraße in Neu-Ulm wird ab morgen zwei Tage lang voll gesperrt sein. Der Grund: am Schwal wird ein neuer Steg gebaut. Das teilt die Stadt in einer Pressemitteilung mit. Bisher haben Verantwortliche die Bohrpfähle und Widerlager für das Bauwerk bereits hergestellt. Jetzt sollen Stahlträger und Fertigteile aus Beton folgen. Dafür braucht die Stadt einen Kran. Und der braucht Platz zum Aufstellen – deshalb muss die Straße für den Verkehr gesperrt werden.