Diskussion über mögliche Triage

Diskussion über mögliche Triage

Landesweit hat der Bodenseekreis am Donnerstagabend den höchsten Inzidenzwert von 808,2 erreicht. Das spiegelt sich in den Klinikauslastungen wider. Die Stimmung ist am Medizin Campus Bodensee aufgrund der Belastung angespannt. Die urologische Ableitung wurde aufgelöst, sodass Mitarbeiter auf der Corona-Station aushelfen können. Die Prognose für die kommenden Wochen ist besorgniserregend, denn sollten sich die Covid-19-Patienten verdoppeln, sind die Kapazitäten erschöpft und es muss eine Triage vorbereitet werden.

Der OP-Manager Dr. Winfried Dotterweich klärt im Journal über die aktuelle Situation und über die Vorbereitungen für die Triage auf.