Digitalisierungszentrum in Ostwürttemberg

Digitalisierung greifbar machen. Austausch, Vernetzung, Kooperationen schaffen. Das sind die Aufgaben des neuen Digitialisierungszentrums Ostwürttemberg mit seinen Standorten in Aalen, Heidenheim und Schwäbisch Gmünd. Den offiziellen Startschuss für den neuen Anlaufpunkt für Unternehmen und Forschungseinrichtungen gab es gestern mit der Landeswirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut.

Einzelbeiträge

Alle Folgen im Überblick