Dieses Wochenende: Kultur auf der Straße in Neu-Ulm

Dieses Wochenende: Kultur auf der Straße in Neu-Ulm

Sie kommen mit wenig Gepäck. Bringen Menschen zum Lachen. Und freuen sich natürlich über viel Applaus. Am kommenden Wochenende heißt es wieder „Kultur auf der Straße“ in der Neu-Ulmer Innenstadt. Angekündigt haben sich verschiedene Künstler, die den Rathausplatz, die Ludwigstraße, den Johannesplatz, die Friedenstraße und erstmals auch den Schwal mit Straßenkunst, Livemusik, Kultur und einer Vielzahl an Streetfood-Ständen zum Leben füllen.

Los geht es am Samstag um 14 Uhr mit den ersten Auftritten auf allen Plätzen. Am Sonntag startet das Programm bereits um 12 Uhr. Was sie auf keinen Fall verpassen dürfen verrät die Projektleiterin der Stadt Neu-Ulm, Mareike Kuch. Da die Künstler nicht nur von Luft & Liebe leben, freuen sie sich über Unterstützung durch eine „Hut-Gage“.