Diese KünstlerInnen tanzen zwischen Realität und Virtual Reality

Diese KünstlerInnen tanzen zwischen Realität und Virtual Reality

Während der Corona-Pandemie hatten es viele Künstler und Künstlerinnen nicht leicht. Nur schwer hatten Sie die Möglichkeit, Ihre Leidenschaft auszuleben und ihrem Beruf nachzugehen – geschweige denn damit Geld zu machen. Viele Künstler und Künstlerinnen haben nach Lösungen gesucht und sich oft aufs Digitale konzentriert. Doch wie funktioniert das, wenn man zum Beispiel Tänzerin oder Tänzer ist? Beim Roxy in Ulm tritt ab kommenden Freitag, 03. September eine Gruppe auf, die zeigt, wie so etwas geht. Beim „Tanz mit dem Tiger“ lassen sie die digitale Welt mit der Realität verschmelzen.
Die Premiere des Stücks findet am Freitag, um 19.30 Uhr statt, um 20.30 Uhr gibt es eine Wiederholung. Weitere Auftritte sind am Samstag, 4. September 2021 um 18.30 Uhr, 19.30 Uhr und 20.30 Uhr, am Sonntag, 5. September 2021 um 18.30 Uhr, 19.30 Uhr und 20.30 Uhr, am Freitag, 10. September 2021 um 18.30 Uhr, 19.30 Uhr und 20.30 Uhr, am Samstag, 11. September 2021 um 18.30 Uhr, 19.30 Uhr und 20.30 Uhr und am Sonntag, 12. September 2021 um 18.30 Uhr, 19.30 Uhr und 20.30 Uhr.