Die Wetteraussichten: Die Putzete hat in Ulm begonnen

Die Wetteraussichten: Die Putzete hat in Ulm begonnen

Ulm macht sauber. Anstatt Abfall wie Papier, Plastiktüten, leere Flaschen und vieles mehr in den Mülleimer zu werfen, landet der Müll meistens auf den Straßen und Parkanlagen der Stadt. Genau dem möchten die Städte Ulm und Neu-Ulm noch bis zum 12. April entgegen wirken. Unter dem Motto Putzmunteres Ulm beteiligen sich noch bis zum 12. April Kindergärten, Schulen und örtliche Vereine bei der Putzaktion und befreien die Städte von unnötigem Müll. So auch die Poligenius Realschule in Ulm. Und dort haben wir heute eine Klasse bei der Putzete begleitet.