Die Tafel in der Corona-Krise

Die Tafel in der Corona-Krise

Für viele Bedürftige sind Tafeln die einzige Chance, an Lebensmittel zu gelangen: Die beziehen ihre Sachspenden von Supermärkten oder Großunternehmen und können diese deshalb für Centbeträge an Bedürftige weitergeben. Doch ausgerechnet jetzt, in der Pandemie, mehren sich die Hiobsbotschaften: Viele Tafeln kämpfen ums Überleben.