Die Südbahn kann jetzt auch elektrisch

Die Südbahn kann jetzt auch elektrisch

Die Oberleitungen der Südbahn zwischen Ulm und dem Bodensee stehen seit heute unter Strom. Ab dem Fahrplanwechsel im Dezember sollen laut der Deutschen Bahn dann auch die Züge auf dieser Strecke elektrisch unterwegs sein. In den vergangenen Jahren wurden auf den rund 120 Kilometern 4.000 Oberleitungsmasten installiert. Die Bahn erhofft sich durch die Maßnahme eine klimafreundliche, bessere Anbindung an das nationale und internationale Schienennetz.