Die Suche nach einem Impftermin für die Oma

Die Suche nach einem Impftermin für die Oma

Einen Impftermin für die Oma ausmachen? Das ist gar nicht so einfach. Wenn die Oma keinen Computer und kein Handy besitzt, ist sie auf Hilfe von Verwandten oder Bekannten angewiesen. So auch die Oma unserer Reporterin Lisamarie Haas. Über die Hotline 116 117 und online über impfterminservice.de haben sie und ihre Mutter versucht, einen Termin für die 82-jährige Oma auszumachen. Aber: Sowohl über die Hotline als auch online bekommen sie dieselbe Rückmeldung. Es gibt keine freien Termine. Die Aufforderung: Sie sollen es in den nächsten Tagen immer wieder probieren.

Jetzt reagiert Gesundheitsminister Manne Lucha auf die, wie er sagt, „komplizierte“ Terminvereinbarung. Er wird in den nächsten Tagen sechs Millionen Informationsbriefe an die Baden-Württemberger verschicken und erklären, wie die Hotline funktioniert.