Die Praktikantin im Industriebetrieb

Die Praktikantin im Industriebetrieb

In unserer Serie „Die Praktikantin“ schnuppert unsere Reporterin Sarah Rahn in die verschiedensten Berufe und wirft für uns einen Blick hinter die Kulissen. Zuletzt war Sarah mit einer Schornsteinfegerin auf den Dächern des Allgäus unterwegs. In dieser Folge hat sie sich in einen sehr männerdominierten Beruf gewagt bei dem Funken sprühen, Holzspäne fliegen und Sägen kreischen. In einem Industriebetrieb in Pfullendorf hat Auszubildender Edis Kaya „Die Praktikantin“ in das Handwerk der Stahl- und Holzverarbeitung eingearbeitet. Vom Sägen der Rohmaterialien, übers Bohren und Schweißen, bis hin zum Abschleifen und Lackieren hat Sarah alle Produktionsschritte mitgemacht. Handarbeit wird hier sehr großgeschrieben.
Wie sich Sarah als Industrie-Mitarbeiterin macht, das sehen Sie hier.