Die Nadel muss zum Impfling kommen – bundesweite Impfaktionswoche

Die Nadel muss zum Impfling kommen – bundesweite Impfaktionswoche

Seit Wochen stagniert die Impfquote in Deutschland- oder steigt eben nur ganz langsam an. Mit einer bundesweiten Aktionswoche soll die Impfkampagne neuen Schub bekommen- auch in Baden-Württemberg gibt es dafür niederschwellige Angebote. Fakt ist aber auch- Ende des Monats schließen hier die Impfzentren. Ist das aber der richtige Schritt angesichts der befürchteten vierten Welle- wir haben bei Prof. Mark Dominik Alscher am Robert-Bosch-Krankenhaus nachgefragt. Er sieht die Schließung eher kritisch, auch wenn im Moment die Nadel eher zum Impfling kommen muss als umgekehrt. Aber für die angedachte dritte Impfung könnten seiner Meinung nach die Hausarztpraxen alleine überfordert werden. Sorge macht ihm aber auch die aktuelle Zahl der Covid-19-Patienten auf seiner Intensivstation. Die ist laut Alscher höher als vor der zweiten Welle. Im Herbst rechnet er noch mit einem weiteren Anstieg.