Die jüngste Bürgermeisterin Baden-Württembergs

Die jüngste Bürgermeisterin Baden-Württembergs

Die 25-jährige Yvonne Heine ist die neue Bürgermeisterin von Riedhausen. Damit ist sie die jüngste Rathauschefin des Landes Baden-Württemberg. Mit 88 Prozent der Stimmen setzt sie sich gegen drei Mitbewerber durch. Heine ist gelernte Bankkauffrau. Nach ihrer Ausbildung arbeitete sie zunächst bei der Kreissparkasse in Sigmaringen. Gerade steht sie vor dem Abschluss ihres Studiums im gehobenen Verwaltungsdienst. Der Dienstantritt im Rathaus von Riedhausen ist für Januar geplant. Dann löst die gebürtige Ostracherin den amtierenden Bürgermeister Ekkehard Stettner ab. Überzeugen konnte Heine laut eigener Aussage unter anderem durch ihre „Hausbesuche“. Während ihres Wahlkampfs klingelte sie an fast jeder Tür der 700-Einwohner-Gemeinde, um über die Belange der Bürger zu sprechen. Wir haben der jüngsten Bürgermeisterin des Landes fünf Fragen zwischen Tür und Angel gestellt.