Die Heuneburg in Herbertingen

Die Heuneburg in Herbertingen

Vor 2.500 Jahre lebten auf der Heuneburg in Herbrechtingen noch die Kelten. Der früh – keltische Fürstensitz war einst eine große Stadt und ist heute eine Kulturstätte für Groß und Klein.

Die Heuneburg lädt regelmäßig zu Aktionstagen ein. Eine davon steht unter dem Stern “Kelten kulinarisch” und dort wird eine ganz spezielle Frage beantwortet: Wie haben die Kelten gegessen und getrunken.

Ihre Trinkkultur haben sie sich von den Römern abgeschaut. Damit kennt sich der Weingutbesitzer Roman Auler besonders gut aus. Er stellt diesen Wein selbst her.

Die Heuneburg bietet für Jedermann Geschichte hautnah. Interessierte können sich auf der Webseite der Heuneburg über die Aktionstage informieren.

Unter www.heuneburg.de/veranstaltungen/