Die ganze Welt, aus Sand gebaut

Die ganze Welt, aus Sand gebaut

Wer ein bisschen Welt schnuppern will, muss nicht unbedingt gleich in den nächsten Flieger steigen: die Sehenswürdigkeiten Europas kommen jetzt nämlich nach Ludwigsburg. Und zwar in Form von Abermillionen Sandkörnern.  Dahinter steht ein Team aus professionellen Sandkünstlern aus aller Welt. Die verdienen ihr Geld damit von Event zu Event zu reisen und mit verschiedensten Arten von Sand unter verschiedensten Wetterbedingungen wahre Wunderwerke zu erschaffen. Passend dazu das diesjährige Ausstellungsmotto: „Reise durch Europa“. Vielleicht auch ein kleines Trostpflaster für die versäumten Reisen während der Coronazeit. 17 Skulpturen führen von Paris bis nach Kopenhagen. Zur Eröffnung am Wochenende steht zudem musikalisches und kulinarisches Begleitprogramm an und als Highlight: ein Speed-Contest der Sandkünstler gegeneinander. Und auch für Nachwuchskünstler wird an den kommenden Wochenenden viel geboten.