Die Biberacher Filmfestspiele stehen vor der Tür

Die Biberacher Filmfestspiele stehen vor der Tür

Stars und Sternchen. Schauspieler und Regisseure. Im letzten Jahr sind die Biberacher Filmfestspiele größtenteils virtuell ausgefallen. Dieses Jahr darf sich die Filmbranche wieder auf ein Zusammentreffen im Traumpalast freuen. 5500 Plätze sollen dieses Jahr wieder besetzt werden bei den Biberacher Filmfestspielen. Für all die Gäste hat sich die neue Intendantin des Festivals Nathalie Arnegger einiges überlegt. Unter anderem will sie eine Video-on-Demand Plattform einbinden und jedes Jahr einen neuen Themenschwerpunkt setzen. Außerdem möchte Nathalie Arnegger die Anlieferung der Filme nachhaltiger gestalten. Dafür soll das Material in Zukunft digital angeliefert werden, um den CO2 Ausstoß der durch eine Lieferung an Ort und Stelle entsteht zu vermeiden.