Die aktuelle Corona-Lage in den Krankenhäusern

Die aktuelle Corona-Lage in den Krankenhäusern

Die Infektionszahlen explodieren und die Politik schlägt Alarm. Ab kommenden Montag gilt der „Lockdown light“, den Kanzlerin Angela Merkel gestern mit ihren Ministerinnen und Ministern vorgestellt hat. Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann verteidigte die harten Maßnahmen mit einer drohenden „akuten nationalen Gesundheitsnotlage“. Aber wie ist die Lage aktuell in den Krankenhäusern? Wir waren in den Kliniken in Ludwigsburg und Esslingen und haben dort mit den Verantwortlichen gesprochen.

Prof. Dr. Stefan Krämer, Ärztlicher Direktor in Esslingen, und Prof. Dr. Jörn Martin, Geschäftsführer der RKH Kliniken, bestätigen die wachsende Zahl an Patienten, die intensivmedizinisch behandelt werden müssen. Sie betonen aber auch, dass die Kliniken gut vorbereitet seien und von den Erfahrungen aus dem Frühjahr profitieren können.