Die „neue Bindstraße“ ist auf der Zielgeraden

Die „neue Bindstraße“ ist auf der Zielgeraden

Baustelle in Wangener Innenstadt in den letzten Zügen: Beim Umbau der Bindstraße in Wangen stehen dieser Tage die letzten Arbeiten an. Im Kern geht es dabei um die Neugestaltung des Bereichs zwischen Eselberg, Spitalkirche und Stadtmuseum. So werden zum Abschluss der Gehweg vor dem Gasthaus „Stiefel“ und die Stufen beim Schuhhaus Abler gepflastert, ebenso die Rampe entlang der Südseite des Museums. Auch dessen Eingangsbereich wird barrierefrei umgebaut. Außerdem wird der Platz zwischen Stadtmuseum und „Moritz“ umgestaltet.