Diagnose per Bildschirm

Diagnose per Bildschirm

Die Zahl der Gefangenen in Baden-Württemberg steigt – so auch die Zahl der psychisch auffälligen Häftlinge. Das stellt den medizinischen Bereich vor große Herausforderungen. Vor allem Nachts und an Wochenenden, wenn kein Anstaltsarzt vor Ort ist. Telemedizin soll da Abhilfe schaffen. Ärzte sollen dann Häftlinge über den Bildschirm behandeln. Das Pilotprojekt wird jetzt an der Justizvollzugsanstalt Stuttgart getestet.