Deutsche Meisterschaft im Unterwasser Rugby

Letztes Wochenende fand in Friedrichshafen die deutsche Meisterschaft im Unterwasser Rugby statt. Im Finale stand Bamberg gegen Malsch. Malsch als der Titelverteidiger, gegen die Franken, welche letztes Jahr den Titel verloren. Zurückholen konnten sie den Pokal jedoch trotz aller Bemühungen nicht. Malsch konnte mit einem 1 zu 0 die Meisterschaft für sich entscheiden. Als junger Tauchclub war es für die Friedrichshafener eine große Ehre den Wettkampf austragen zu dürfen. Das heimische Unterwasser Rugby Team spielt in der Landesliga und will den neuen Sport immer populärer werden lassen. Was ist da mehr geeignet als das neue Sport-Bad für solch eine Veranstaltung. Unterwasser Rugby als der nächste Top-Sport in unserer Region!

Einzelbeiträge

Alle Folgen im Überblick