Der Waisenjunge aus Kenia – Teil 1/3

Der Waisenjunge aus Kenia – Teil 1/3

Stellen Sie sich mal vor, Sie fahren in den Urlaub und kommen nicht mehr wieder. So ist es der Familie Dürr aus Ingstetten im Landkreis Neu-Ulm ergangen. Vor 23 Jahren sind sie nach Kenia gereist und haben dort mehr oder minder spontan ein Dorf für Waisenkinder errichtet. Unter ihnen ist auch der 13-jährige Joshua. Ende April ist er aufgrund einer Operation nach Deutschland gekommen. Wir haben Joshua während seiner Physiotherapie im RKU besucht und erzählen seine ganz besondere Geschichte.