Der TTC verpflichtet Ioannis Sgouropoulos

Der TTC verpflichtet Ioannis Sgouropoulos

Der TTC hat einen neuen Spieler und sein Name ist Ioannis Sgouropoulos. Der Grieche hat zuvor beim TTC Zugbrücke Grenzau gespielt und bestreitet jetzt sein drittes Jahr in der Tischtennisbundesliga hier an der Donau. Damit hat sich Trainer Dimitrij Mazunov nicht nur einen ambitionierten jungen Spieler gesichert, sondern auch einen dreifachen Europameister. Sgouropoulos hat in den letzten Monaten ganze 15 Kilogramm Gewicht verloren und ist somit bestens gerüstet für die Liga. Und genau das kann die Mannschaft momentan auch gebrauchen. Denn mit dem Abgang von Emmanuel Lebesson verliert die Neu-Ulmer Truppe einen Top Spieler. Mazunov macht sich demnach keine Illusionen und geht nicht davon aus in die Playoffs zu kommen. Nichts desto trotz zeigt er Zuversicht, dass seine jungen Spieler ihr Potential in der Zukunft entfalten werden.