Der Tod im Birnbaum und auf der Schwabenbühne

Der Tod im Birnbaum und auf der Schwabenbühne

Was würden Sie machen, wenn Sie drei Wünsche frei hätten? Dabei darf es aber nichts zu Großes oder Unmögliches sein – Jetzt wird es dann schon schwieriger, vielleicht würden Sie sich wünschen, dass ihre Wäsche immer gewaschen ist oder dass niemand ohne Erlaubnis von ihrem Birnbaum runterkommt. Das hat sich zumindest Gottlieb Scheiffele aus der neuen Aufführung „Tod im Birnbaum“ gewünscht. Das hat nicht nur einen Grund, sondern auch weitreichende Folgen. Die Inszenierung wird ab heute Abend um 20 Uhr auf der Freilichtbühne in Vöhringen aufgeführt. Es gibt viel schwäbischen Humor, Liebe und auch etwas zum Nachdenken. Denn so sehr man sich den Tod auch auf den Birnbaum wünscht, man kann ihm nicht entkommen. Deswegen sollte man mit ihm Frieden schließen.