Der TC Dettingen/Horb greift nach dem Goldenen Stern

Der TC Dettingen/Horb greift nach dem Goldenen Stern

Ehrenamt und Vereinsarbeit wird ja eher mit der älteren Generation in Verbindung gebracht. 

Vielen Jugendlichen fehlt oft die Zeit oder schlicht das Interesse, sich in einem Verein zu engagieren. 

Beim Tennisclub Dettingen Horb ist das anders. Dort will und darf die junge Generation ihren Club aktiv und kreativ mitgestalten. 

Ob Umweltprojekt, Aktionen gegen Rassismus, der Bau einer Street-Racket-Anlage, vom Ideenreichtum und der Kreativität der Jungen profitiert der ganze Club.

Und der ist durchaus außergewöhnlich-denn rund ein Drittel der Vereinsmitglieder ist unter 18 Jahren.

Kürzlich hat der Club den Großen Silbernen Stern des Sports, 2500 Euro und die Teilnahme am Landesfinale gewonnen.

Ende Januar geht es dabei in Berlin um den Großen Goldenen Stern, verbunden mit einem Siegerscheck über 10000 Euro- verliehen von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.