Der Ostalb-Brocken ist in Wasseralfingen angekommen

Der Ostalb-Brocken ist in Wasseralfingen angekommen

Der Ostalb-Brocken ist nun in Wasseralfingen angekommen. Bis zum 23. September macht er Station auf dem Wasseralfinger Stefansplatz. Der Ostalb-Brocken ist fünf Tonnen schwer und aus Beton, gestaltet von dem Aalener Künstlerkollektiv. Dieser wandert von Gemeinde zu Gemeinde und erhält von diesen eine individuelle Gestaltung. Am Donnerstag, den 18. August um 18 Uhr findet für interessierte Bürger und Bürgerinnen eine Brocken-Hocketse statt, bei der das Kunstwerk Wasseralfinger Spuren erhalten soll.