Der Förster des Jahres

Der Förster des Jahres

Der Klimawandel ist derzeit das Thema Nummer eins. Ein wichtiges Puzzleteil für einen Umschwung stellen gesunde Wälder dar. Die in Deutschland aktuell am weitesten verbreitete Baumart Fichte ist hierzulande aber eigentlich gar nicht heimisch. Nicht nur ein Problem mit Blick auf die drohende Erderwärmung. Helmut Hohnheiser aus Rosenberg im Ostalbkreis hat das schon vor 30 Jahren erkannt und ist nun für seine Gegenmaßnahmen ausgezeichnet worden.