Der Einzelhandel leidet – vor allem die Kundschaft fehlt

Der Einzelhandel leidet – vor allem die Kundschaft fehlt

Zwar kehrt so langsam das Leben auf die Straßen zurück, aber noch sind weniger Menschen unterwegs als vor Corona. Das macht sich beim Einzelhandel bemerkbar. Nach drei Wochen Lockerungsmaßnahmen fällt das Zwischenfazit, wie eine Umfrage des baden-württembergischen Handelsverbands zeigt, sehr durchwachsen aus. Die Umsätze bleiben in den meisten Fällen weit hinter denen aus dem Vorjahr zurück. Viele Einzelhändler halten sogar eine Schließung zumindest für wahrscheinlich. Sven Hahn vom City-Management Stuttgart sorgt sich um die Vielfalt der Innenstadt. Ein paar Kunden sind dann aber doch unterwegs –   im Haushaltswarengeschäft Tritschler am Stuttgarter Marktplatz. Geschäftsführer Thomas Breuninger beobachtet, dass zwar deutlich weniger Kunden kommen, die dann aber sogar mehr oder zumindest qualitativ hochwertigere Waren kaufen.