Der Corona Selbsttest ist ab Montag für Bayerns Schüler Pflicht

Der Corona Selbsttest ist ab Montag für Bayerns Schüler Pflicht

Die Osterferien gehen zu Ende – ab Montag, den 12. April, beginnt für Schülerinnen und Schüler wieder der Unterricht. Und der startet in Bayern mit einem Corona-Selbsttest, denn ab Montag gilt im Freistaat eine Testpflicht: Wer am Unterricht teilnehmen will, muss einen negativen Test vorweisen, zweimal in der Woche muss nun jeder Schüler einen solchen Test machen. Im Landkreis Neu-Ulm haben Kommunen, THW und die Freiwilligen Feuerwehren in den letzten Tagen dafür gut 140.000 Tests verteilt. Damit sind die etwa 20.000 Schüler im Landkreis für 3 Wochen versorgt. Wie die Tests ablaufen, wo man sich über sie informieren kann, haben Vertreter des Landkreises in einer Pressekonferenz erläutert. Und sie haben ein Alternativangebot für die vorgestellt, die zu Beginn der Testpflicht noch etwas Angst vor dem Selbsttesten haben…