Demoteilnehmer droht Bußgeldstrafe

Demoteilnehmer droht Bußgeldstrafe

Teilnehmern an einer nicht genehmigten Demonstration am Mittwoch in Heidenheim droht ein Bußgeld. Obwohl die Veranstaltung aufgrund der hohen Inzidenzwerte untersagt worden war, hatten sich dennoch knapp hundert Menschen auf dem Rathausplatz versammelt. Die Polizei löste die Versammlung auf. Gegen rund sechzig Teilnehmer läuft nun ein Bußgeldverfahren. Eine Person sieht einem Strafverfahren entgegen. Die Demonstration sollte sich gegen die Corona-Maßnahmen richten.