Demokratie auslösen: Fotografie-Wettbewerb des Stadthaus Ulm für junge Menschen

Demokratie auslösen: Fotografie-Wettbewerb des Stadthaus Ulm für junge Menschen

Klick, auf den Auslöser gedrückt und vielleicht schon bald Teil einer städtischen Ausstellung? Das Stadthaus Ulm gibt Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit einem Fotowettbewerb die Chance dazu. Das Thema ist der demokratische Wert „Freiheit“ – der Umsetzung sind von Bildbearbeitung bis Schnappschuss keine Grenzen gesetzt. Eine Grenze gibt es aber: Die Aktion endet am 31. Mai. Danach wird in drei Altersklassen bewertet. Am Ende werden dann die Sieger verkündet. Die entsprechenden Fotografien sollen dann sogar in einer Ausstellung im Stadthaus gezeigt werden. Bis dahin können aber noch viele Bilder eingereicht werden. Die Teilnahme ist kostenlos. Mehr Informationen finden Interessierte auf der Homepage zum Wettbewerb: www.stadthaus.ulm.de/fotowettbewerb