Dehtleffs präsentiert ersten elektrischen Caravan

Die Automobilindustrie ist im Wandel. Der Verbrennungsmotor hat langsam ausgedient. Die Zukunft heißt Elektromobilität. Der Wohnwagenhersteller Dethleffs in Isny im Allgäu zieht in dieser Entwicklung jetzt an der Konkurrenz vorbei und präsentiert den ersten Wohnwagen mit eigenem Elektro-Antrieb am Messegelände in Friedrichshafen. Ein Caravan, der keine Zuglast für das Auto ist, sondern selbst den Berg hochfahren kann. So spart ein E-Auto viel Strom, besonders wenn es über Berge Richtung Süden fährt. Der Prototyp des E-Caravan hat den Härtetest von Isny nach Riva in Italien am Gardasee bestanden. Bei der technischen Umsetzung hat der Antriebs- und Steuerungstechnik-Spezialist ZF in Friedrichshafen am Bodensee geholfen. Was der Prototyp kann und warum die Serienproduktion noch warten muss. JOURNAL-Reporterin Milena Sontheim berichtet.

Einzelbeiträge

Alle Folgen im Überblick