Debatte um Schulöffnung

Debatte um Schulöffnung

Debatte um Schulöffnung: Susanne Eisenmann will Grundschulen und Kitas ab dem 11 Januar wiedereröffnen. Damit entfacht sie eine hitzige Diskussion. Die Verlängerung des Lockdowns scheint ziemlich sicher. Damit startet die Debatte ob auch Schulen weiterhin geschlossen bleiben sollen. Die Kultusministerien Susanne Eisenmann hat in den letzten Tagen mit ihrer Forderung für Aufregung gesorgt. Für die geplante schnelle Rückkehr in die Schulen hagelt es viel Kritik für die Kultusministerin, unter anderem vom Landeselternbeirat und der SPD. Aus Infektionsschutzgründen sei es unverantwortlich das Grundschüler ab 11 Januar wieder zur Schule gehen sollen. Vor allem nicht ohne ein passendes Konzept oder ohne Berücksichtigung der Fallzahlen.