Das Zentrum Oberschwabens: Die Geschichte der Waldburg

Das Zentrum Oberschwabens: Die Geschichte der Waldburg

Die Waldburg bei Ravensburg – eine kleine Burg auf einer Erhöhung mitten in Oberschwaben. Schön anzuschauen, aber die Zeiten der Ritter und Burgen sind nun mal schon viele Jahrhunderte vorbei – oder? Max Haller sieht das ganz anders. Er betreibt die Burg, die in fürstlichem Besitz ist – und macht sie für die Öffentlichkeit zugänglich. Denn für ihn lebt die Burg noch und ist eine der geschichtsträchtigsten Burgen in der Region. Die Waldburg hat einige Alleinstellungsmerkmale, die so einzigartig sind, dass Max Haller in der Burg gleich ein mehrstöckiges Museum errichtet hat.

Kostüme und Waffen lassen einen in die Welt von früher eintauchen. Denn für Max Haller ist es wichtig, Geschichte mit allen Sinnen zu erfahren und so die Atmosphäre von damals auf der Waldburg aufzusaugen. Das Journal hat Max Haller auf der Waldburg besucht.