Das Wetter aus dem Zumba-Kurs

Das Wetter aus dem Zumba-Kurs

Es geschah Mitte der 90er Jahre. Der Kolumbianer Alberto „Beto“ Pérez vergaß eines Tages die Musikkassette für seine Aerobikstunde. Der Kurs drohte auszufallen. Also holte er kurzerhand sein Tape mit südamerikanischen Rhythmen aus dem Auto und improvisierte einen Mix aus Tanzschritten und Workout-Elementen. Der neue Fitnesstrend „Zumba“ war geboren. Mittlerweile schwingen mehr als 15 Millionen Menschen aus 180 Ländern ihre Hüften. Und auch bei uns macht eine dabei mit.