Das Ulmer Münster gibt es jetzt als Maske

Das Ulmer Münster gibt es jetzt als Maske

Markus Söder trägt die bayerische Raute auf seiner Maske, Baden-Württembergs Ministerpräsident trägt ein eher schlichtes Modell. Und der Bischof der evangelischen Landeskirche Württemberg trägt seit heute eine Maske mit dem Ulmer Münster darauf.  Die gibt es seit heute auch zu kaufen – zur Unterstützung der Münsterbauhütte. Aber die Münster-Maske ist limitiert. Theologiestudentin Charlotte Horn hat nur 100 Stück genäht. Und die erste davon ist heute schon an den Landesbischof übergeben worden. Der ist zu Besuch in Ulm. Denn weil in der kommenden Woche wieder Gottesdienste gefeiert werden sollen, gibt es noch viel zu besprechen.